Tag Archives: Rassismus

Sinti und Roma im deutschen Bildungssystem – Eine menschenrechtliche Perspektive

Von Sandra Reitz und Anne-Kathrin Winter Die Frage, wie das (Menschen-)Recht auf Bildung für Roma und Sinti ohne Diskriminierung gewährleistet werden kann, macht auch die besondere „Kultur“ der Roma und Sini relevant, inklusive einem Bildungsverständnis, das – folgt man den … Continue reading

Posted in Teil 4 – Sonstiges | Tagged , , , , | Leave a comment

Moderne Barbarendiskurse und das externalisierte europäische Grenzregime

von Fabian Jellonnek Ein kritischer Blick in die Geschichtsbücher erhärtet einen Verdacht: Die Art und Weise, wie wir über die Anderen sprechen und die europäische Abschottungspolitik hängen eng zusammen. Fabian Jellonnek über Alltagsrassismus, europäische Selbstfindungsprozesse und Abgrenzung.

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , | 1 Comment

Menschen ohne Papiere & Öffentlichkeit

Von Daniel Josten Es lässt sich nur schätzen, wie viele Menschen in der BRD ohne jene amtlichen Papiere leben, die zum Aufenthalt berechtigen. Angaben darüber liegen daher weit auseinander: Es könnten 100.000 oder auch deutlich mehr als eine Million sein. … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , , | Leave a comment

Buchkritik: Deutschland erfindet sich neu – Das Manifest der Vielen

Von Christiane Jellonnek Im Februar diesen Jahres erschien ein Sammelwerk, welches von der Herausgeberin Hilal Sezgin als “Gegengift und Pflichtlektüre” anlässlich der Sarrazin-Debatte bezeichnet wurde. In Manifest der Vielen – Deutschland erfindet sich neu schreiben 30 Autorinnen und Autoren mit   … Continue reading

Posted in Teil 3 – Kulturteil | Tagged , , , | Leave a comment

Rassist_innen in Uniform

KOP – Die Kampagne für die Opfer rassistischer Polizeigewalt (Berlin) berät Betroffene und will das Thema Rassismus in der Polizei in die Öffentlichkeit bringen. Am U-Bahnhof Parchimer Allee am 17. Februar 2010 sprechen Polizisten dem 21-jährigen F.M. einen Platzverweis aus. … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , | Leave a comment

Rassistisch im Nachgeschmack

Links und rechts von Mosel, Rhein und Co gedeihen nicht nur edle Reben – Auch rechtsextremes Gedankengut findet in den Weinbauregionen von Rheinland-Pfalz fruchtbaren Boden. Die Verbindungen zu Winzern sind für die NPD lukrativ und haben eine lange Tradition. eine … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , | 1 Comment

Jeder ist potentielles Opfer

Bei den Parlamentswahlen in Ungarn erreichte die Rechtsextreme Partei Jobbik über 16% der Stimmen. Grenzwertig sprach mit dem Präsidenten der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft in Berlin, Klaus Rettel, über Ziele und Opfer der Faschisten und die Reaktion der ungarischen Zivilgesellschaft. Interview: Fabian … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , , , | 1 Comment

Klare Kante gegen den Mann mit der runden Brille

Die Sarrazin-Debatte – eine Stellungnahme des Multikulturellen Zentrums Was der Stammtisch schon immer wusste, ist in der großen Politik angekommen. Seit Sarrazin sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ auf den Markt geworfen hat, wird in Berlin in aller Hektik darauf … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , | Leave a comment