Tag Archives: Menschenrechte

Foltern im Slim-Fit-Hemd: Stefan Schallers Film „Fünf Jahre Leben“ entwickelt den Archetypus des Folterknechts in demokratischen Systemen

von Fabian Jellonnek Gail Holford trägt weder schwarze Kittel noch Tarnfarben. Der Ermittler, der in Schallers Film „Fünf Jahre Leben“ den gebürtigen Bremer Murat Kurnaz in Guantanamo verhört, trägt blütenweiße tailliert geschnittene Oberhemden. Adrett gekleidet und stets einen Coffee-to-go zur … Continue reading

Posted in Teil 3 – Kulturteil | Tagged , , | Leave a comment

Menschenrechte und Migration in Europa: Die Grenzen einer universellen Idee

Von Milan Röseler Die Europäische Union gilt weithin als Region, in der die Menschenrechte gut institutionalisiert sind und eingehalten werden. Ein kurzer Blick auf die europäische Grenzpolitik reicht jedoch aus, um dieses Bild zu trüben, wenn nicht gar zu zerstören. … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , , | Leave a comment

Sinti und Roma im deutschen Bildungssystem – Eine menschenrechtliche Perspektive

Von Sandra Reitz und Anne-Kathrin Winter Die Frage, wie das (Menschen-)Recht auf Bildung für Roma und Sinti ohne Diskriminierung gewährleistet werden kann, macht auch die besondere „Kultur“ der Roma und Sini relevant, inklusive einem Bildungsverständnis, das – folgt man den … Continue reading

Posted in Teil 4 – Sonstiges | Tagged , , , , | Leave a comment

Bewegungsfreiheit und Protest

von Björn Brisch Im Grundgesetz Artikel 5 steht: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten…“. Doch lässt ein Blick auf den Refugeeprotest diesen Inhalt der sogenannten Meinungsfreiheit bezweifeln. Der folgende … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , , | Leave a comment

Gemeinsam aufstehen für ein menschliches Asylrecht

Die Flüchtlingsorganisation „Internationale Föderation Iranischer Flüchtlinge“ unterhielt Samstag einen Infostand auf dem Trier Hauptmarkt um auf die Situation der Flüchtlinge in Deutschland aufmerksam zu machen. Unterstützt wurde sie dabei vom Multikulturellen Zentrum Trier und Occupy Trier. Hintergrund ist der seit … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , , | Leave a comment

‘We are all boat people’ oder ‘Bomb the boats’? – Flüchtlingspolitik Australiens

Eine Reportage von Helen Reichelt “Open the Borders, close the camps. Free the refugees!“, rufen wir, gut 25 Aktivisten des Refugee Rights Action Network (RRAN) und blockieren die Hauptkreuzung der Fußgängerzone. Ich verteile Flugblätter, auf dem Plakat, das ich halte, … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , | Leave a comment

Menschen ohne Papiere & Öffentlichkeit

Von Daniel Josten Es lässt sich nur schätzen, wie viele Menschen in der BRD ohne jene amtlichen Papiere leben, die zum Aufenthalt berechtigen. Angaben darüber liegen daher weit auseinander: Es könnten 100.000 oder auch deutlich mehr als eine Million sein. … Continue reading

Posted in Teil 1 – Break the Isolation | Tagged , , , | Leave a comment

Menschenrechtsbeobachtungen in Chiapas/Mexiko

Ein Erfahrungsbericht von Ole Liepolt Ein Bericht des UN-Menschenrechts-hochkommissariats (UNHCR) zeigt, wie schlecht es um die Menschenrechte in Mexiko steht. Nach diesem Bericht wurden zwischen Januar 2006 und August 2008 128 Menschenrechtler_innen das Ziel von Gewalt. Dass so viele Menschen, … Continue reading

Posted in Teil 4 – Sonstiges | Tagged , , , | Leave a comment

Aber bitte unauffällig

Asylgrund Homosexualität: Tschechische Behörden testeten mit Pornos, ob Bewerber wirklich schwul sind. In Deutschland müssen sich Flüchtlinge immer wieder anhören, sie sollten ihre sexuelle Identität nicht so offen zeigen. Von Eva-Maria Simon Das war peinlich: Die Grundrechteagentur der Europäischen Union … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , , | Leave a comment

Rassist_innen in Uniform

KOP – Die Kampagne für die Opfer rassistischer Polizeigewalt (Berlin) berät Betroffene und will das Thema Rassismus in der Polizei in die Öffentlichkeit bringen. Am U-Bahnhof Parchimer Allee am 17. Februar 2010 sprechen Polizisten dem 21-jährigen F.M. einen Platzverweis aus. … Continue reading

Posted in Teil 2 – Rassismus in Institutionen und Gesellschaft | Tagged , , | Leave a comment