Selbsverständnis

Die Grenzwertig – Zeitschrift für Migration und Menschenrechte, berichtet über migrationspolitische und menschenrechtsspezifische Themen. Ihren Ursprung hat die Zeitschrift im Politbereich des Multikulturellen Zentrums Trier e.V. und wird seit 2009 herausgegeben.  Die bereits erschienen Printausgaben stehen hier zum Download.

In ihrer Arbeit ist die Zeitschrift absolut unabhängig und in keinster Form weisungsgebunden. Es besteht keine feste Finanzierung oder finanzielle Untersetzung. Daher sind wir auf Spenden angewiesen. Die redaktionelle Arbeit sowie die Recherche und Anfertigung aller Beiträge findet ehrenamtlich statt. Wir wollen mit der Grenzwertig keinen Gewinn machen und sie als Non-Budget Zeitschrift, also kostenlos, auslegen.

In Medien und Politik ist die Thematik der Migration unterrepräsentiert. Mit unserer Zeitschrift wollen wir kritische Beiträge und Ansichten zur Asylpolitik in den Blickwinkel der Öffentlichkeit bringen. Dabei versuchen wir bestehende Ungeleichbehandlungen von Menschen aufzuzeigen, um eine kritische Öffentlichkeit herzustellen. Speziell wird über die Lage der Flüchtlinge und Asylsuchenden in Trier und Rheinland-Pfalz berichtet.

In der kommenden Ausgabe wird es dazu unter anderem Beiträge über Asylunterkünfte in Rheinland- Pfalz, der Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden und der Polizeipraxis des sogenannten „Racial Profilings“ geben. Neben Experteninterviews stellen wir Projekte vor die Recherche zu rassistischen Übergriffen gegenüber Fremden betreiben. Es wird einen Artikel zur Gedenkstätte Natzweiler Struthof und wieder einen spannenden Kulturteil geben.

Als Teil des Multikulturellen Zentrums Trier besteht unser Anspruch darin mit den Refugees auf einer Augenhöhe zu stehen. Mit unserer Zeitschrift wollen wir dazu beitragen für eine rechtliche und gesellschaftliche Gleichstellung einzutreten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>